Vietnam - Six Senses Con Dao
Template: reise_einzelreise.html

Vietnam Rundreise - Vietnam in Style

Diese Traumreise lädt Sie dazu ein, die absoluten Höhepunkte dieses fantastischen Landes auf besondere und komfortable Art & Weise kennenzulernen. Sie reisen auf geschichtsträchtigen Spuren und besichtigen bedeutende UNESCO-Weltkulturerbe Stätten. Traumhafte Landschaften, faszinierende Städte, beeindruckende Tempel und koloniale Sehenswürdigkeiten werden Sie begeistern. Dazwischen bleibt genügend Raum für eine flexible Zeiteinteilung und ganz private Momente. Sie übernachten in den exklusivsten Hotels Vietnams: Jedes Hotel auf dieser Route ist einzigartig und wird Sie mit außergewöhnlichem Service und voller Exklusivität begeistern.

Reiseverlauf (15 Tage / 14 Nächte)

Hanoi – Halong-Bucht – Hanoi – Danang – Hoi An – Saigon – Con Dao – Saigon

Ihre persönlichen Specials

Sicherheit und Flexibilität durch eine private, deutschsprachige Reiseleitung und einen eigenen Chauffeur * Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels der Extraklasse * VIP-Service am Flughafen bei der Ein- und Ausreise * hauseigene Visaabteilung * Fahrten im komfortablen Mercedes E-Klasse * Stadtbesichtigung in Hanoi gemeinsam mit dem Freiburger Journalist Christian Oster * per Wasserflugzeug in die Halong-Bucht * flexible Zeitplanung * Zeit zur freien Verfügung * malerisches Kaufmannsstädtchen Hoi An * Shopping-Tag mit persönlichem Guide in Saigon * ein besonderer Abend: AO-Show im Opernhaus von Saigon * Insel-Hideaway Con Dao

Vietnam - Reise Übersichtskarte
Veronika Billinger, Marketing Managerin

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127 0910


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit

Passend zur Reiseidee:
 

1. Tag: Ankunft in Vietnam

Vietnam - Spaziergang Hoan Kiem See

Herzlich Willkommen in Vietnam! Direkt nach Ihrer Landung am Flughafen von Hanoi beginnt Ihr Rundum-sorglos-Paket. Nach Verlassen des Flugzeuges werden Sie noch im Flughafengebäude von Ihrer Reiseleitung oder dem Flughafenpersonal in Empfang genommen und können Ihren Urlaub ganz entspannt angehen lassen. Um die Einreiseformalitäten brauchen Sie sich nicht zu kümmern, denn diese erledigt inzwischen das Flughafenpersonal für Sie. Ihr Gepäck wird ebenfalls zum Fahrzeug gebracht. Dann fährt Sie Ihr persönlicher Chauffeur mit der Limousine zum Hotel. Ihr Zimmer ist auch bei früher Ankunft direkt bezugsfertig, so dass Sie nach der Anreise erst einmal etwas ausspannen können. Sollten Sie sich noch ein wenig die Füße vertreten wollen, dann spazieren Sie doch um den Hoan-Kiem-See im Herzen Hanois. Ihr persönlicher Reiseleiter steht Ihnen mit vielen Informationen zur Verfügung. Der von wunderschönen Bäumen, alten Kolonialbauten und Teilen der Altstadt umgebene See ist ein beliebter Aufenthaltsort für Hanoier jeden Alters. Am nordöstlichen Seeufer liegt, über eine Brücke erreichbar (am Abend geschlossen), der Ngoc-Son-Tempel auf der kleinen Jade-Insel. Er wurde zu Ehren konfuzianischer und taoistischer Philosophen sowie des Nationalhelden Tran Hung Dao erbaut. Übernachtung in Hanoi.

Unser Restaurant-Tipp für Ihren ersten Abend in Vietnam ist der edle „Club De L’Oriental“, in dem wir gerne einen Tisch für Sie reservieren. Die Küche ist asiatisch-modern und die Weinkarte sucht ihresgleichen in Hanoi.

2. Tag: Hanoi gemeinsam mit Christian Oster entdecken

Vietnam - Hanoi Straßenszene

Nach dem Frühstück holt Sie Herr Oster, ein Freiburger Journalist und ehemaliger Restaurantbesitzer ab. Herr Oster lebt seit mehreren Jahren in Hanoi und kennt sich bestens in der Stadt aus. Gemeinsam spazieren Sie durch die historische Altstadt. Währenddessen erfahren Sie etwas über Politik, Religion und das soziale Miteinander der Vietnamesen in ihren schmalen Häusern. Tauchen Sie ein in ein Gewirr von alten, kleinen Gassen, das vermutlich in ganz Asien einzigartig ist. Wie lebt es sich hier? Was kaufen sich Vietnamesen zum Dessert auf dem Markt? Wie hoch sind die Grundstückspreise? Hier im Herzen Hanois erfahren Sie mehr über die vietnamesische Seele. Getreu dem vietnamesischen Motto, „das beste Essen gibt es auf der Straße“, probieren Sie ein traditionelles „Bun Cha“ (gegrillte Fleischbällchen in einer Fischsuppe mit vielen knackfrischen Kräutern und Salaten). Anschließend besuchen Sie das Militärmuseum mit einer 10-minütigen filmischen Vorführung des historischen Sieges der Vietnamesen über die Franzosen in Dien Bien Phu, am 7. Mai 1954. Erfahren Sie die Hintergründe zum Vietnamkrieg und warum sich die Vietnamesen kaum noch für diesen interessieren. Der Weg führt Sie weiter vorbei am Ho Chi Minh Mausoleum. Auf dem Ba Dinh Platz gibt Ihnen Herr Oster einige Hintergrundinformationen zum Personenkult rund um „Onkel Ho“, warum er in einem Glassarg liegen muss und warum die sozialistische Regierung ihn derzeit so dringend braucht... Und was ein großes deutsches Architektenbüro dort gebaut hat. Im Literaturtempel erfahren Sie etwas über Konfuzius und seinen Einfluss auf die heutige vietnamesische Gesellschaft und warum ein Mann in Vietnam mehr zu sagen hat als eine Frau... Übernachtung in Hanoi.

Unser Restaurant-Tipp für heute Abend ist das „Le Verticale“. In einer Kolonialvilla im indochinesischen Stil kreiert Küchenchef Didier Corlou eine Symbiose aus asiatischer und französischer Küche. Werfen Sie unbedingt auch einen Blick in den dazugehörigen Gewürzladen, in dem Sie sicher die eine oder andere „Geheimzutat“ entdecken.

F

3. Tag: Per Wasserflugzeug in die Halong-Bucht

Vietnam - Halong-Bucht - Kreuzfahrt

Am Morgen werden Sie zum Flughafen von Hanoi gebracht. Per Wasserflugzeug geht es für Sie weiter in die Halong-Bucht. Erleben Sie die einzigartige Inselwelt aus der Vogelperspektive, die seit 1995 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. In Tuan Chau angekommen, gehen Sie an Bord Ihrer privaten Kreuzfahrt. Nachdem Sie eingecheckt haben und von der Crew begrüßt wurden, beziehen Sie Ihre Kabine. Während Sie langsam durch die Bucht cruisen genießen Sie ein köstliches Mittagessen an Bord. Das Bordpersonal richtet sich ganz nach Ihnen. Dies gilt auch für die Wahl Ihrer Speisen und den Ort, an dem Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen möchten – sei es im Speisezimmer, in der Kabine oder auf dem Deck. Sie möchten sich etwas ganz Besonderes gönnen? Dann arrangieren wir ein privates Candle Light Dinner in einer Höhle oder an einem ruhigen Strand für Sie (optional).

Optional: Statt mit dem Wasserflugzeug, lassen wir Sie auch gerne per Helikopter von Hanoi in die Bucht einfliegen.

FMA

4. Tag: Ein Tag in der Halong-Bucht

Vietnam - Halong Bucht

Sie sind ein Frühaufsteher? Dann werden Sie heute besonders viel Freude haben, wenn Sie erwachen und beobachten können, wie sich der frühe Morgennebel lichtet – eine traumhafte Erfahrung. Stimmen Sie sich bei einer Tai-Chi Stunde an Deck auf den Tag ein und genießen Sie anschließend in aller Ruhe Ihr Frühstück. Entscheiden Sie nach Lust und Laune, welche Ziele Sie heute ansteuern und wie Sie den Tag verbringen möchten. Wie wäre es mit dem Besuch einer der zahlreichen Grotten, ankern Sie in einer privaten Bucht, tauchen Sie per Kajak tiefer in die geheimnisvolle Inselwelt ein, besuchen Sie Schwimmende Dörfer, versuchen Sie sich im Fischfang, gönnen Sie sich eine wohltuende Massage oder entspannen Sie einfach nur an Bord und lassen Sie sich treiben. Ihre kleine Kreuzfahrt wird komplett Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie und genießen Sie. Übernachtung auf dem Schiff.

FMA

5. Tag: Weiterflug nach Zentralvietnam

Vietnam - Panorama Halong Bucht

Nutzen sie heute nochmals die Möglichkeit für eine Tai Chi Stunde inmitten von Karstfelsen. Während des Frühstücks schippern Sie gemächlich wieder zurück zum Hafen. Das Wasserflugzeug bringt Sie zurück nach Hanoi, von wo aus Sie weiter nach Danang in Zentralvietnam fliegen. Nach Ihrer Ankunft in Danang werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und zu Ihrem exklusiven Hotel chauffiert. Übernachtung bei Hoi An.

F

6. Tag: Malerisches Hoi An

Hoi An - Altstadt mit Fluß

Lassen Sie den Tag ruhig angehen. Am Nachmittag laden wir Sie ein auf einen Ausflug in die idyllische Hafenstadt Hoi An, die mit ihren kleinen Gassen einfach bezaubernd ist und viel von ihrem ursprünglichen Charme bewahrt hat. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen Rundgang durch das antike Stadtzentrum und besuchen einige alte chinesische Teakhäuser und Tempel, französische Kolonialvillen, die 400 Jahre alte japanische Brücke und den bunten Markt. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre, die besonders am Abend sehr schön ist, wenn die vielen kleinen Lampions das Stadtbild noch zusätzlich verschönern. Übernachtung bei Hoi An.

F

7. -9. Tag: Ausspannen oder aktiv sein? Sie haben die Wahl

Golfen in Danang

Diese Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Ihr Hotel zu bieten hat und entspannen Sie am weißen Sandstrand. Wenn Ihnen der Sinn nach weiteren Unternehmungen steht, halten wir selbstverständlich einige schöne Ideen für Sie parat:

Golfen:

In Danang warten hervorragende Golfplätze auf Sie! Unsere Empfehlung ist der Golfclub Montgomerie Links. Der Platz wurde vom achtmaligen Order-of-Merit und Ryder-Cup-Gewinner 2010, Colin Montgomerie, entworfen und wird immer wieder als einer der elitärsten Golfplätze Asiens ausgezeichnet.

Mit dem Speedboot auf die Cham-Inseln:

Genießen Sie den frischen, kühlen Wind und die schöne Landschaft, wenn es auf dem Speedboot zur Cham Insel geht. Sie besuchen die kleinen Dörfer Bai Lang und Au Thuyen und entdecken das tägliche Leben der Menschen vor Ort. Dann geht es nach Bai Xep zum Schnorcheln und nach Bai Chong zum Relaxen, Schwimmen und Sonnenbaden. Ein Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten wartet ebenfalls auf Sie.

Ausflug nach Hue:

Für alle Kulturbegeisterten empfehlen wir einen Ausflug in die ehemalige Kaiserstadt Hue. Während der Fahrt über den legendären Wolkenpass bieten sich immer wieder Gelegenheiten zu Foto-Stopps an Aussichtspunkten. In Hue besichtigen Sie die berühmte kaiserliche Zitadelle, welche sich am Ufer des Parfüm Flusses befindet. Diese Stätte des Weltkulturerbes entstand nach dem Vorbild der Verbotenen Stadt in Peking. Einst lebten hier die Mitglieder der kaiserlichen Familie der Nguyen-Dynastie in herrschaftlichen Palästen, die von hübschen Gartenanlagen und kunstvollen Tempeln gesäumt wurden. Dem Vietnamkrieg fielen leider zahlreiche der Monumente zum Opfer. Trotzdem kann man sich bei einem Spaziergang noch sehr gut in die glorreiche Vergangenheit der Stadt hineinversetzen. Außerdem sehen Sie die Thien Mu Pagode und das Tu Duc Mausoleum bevor Sie wieder zurück nach Hoi An fahren.

Die Tempelanlagen von My Son:

Diese Tempelstadt der Champa ist vergleichbar mit anderen großen Stätten, die von indisch beeinflussten Zivilisationen errichtet wurden, wie zum Beispiel Angkor in Kambodscha oder Bagan in Myanmar. Die Bauwerke liegen etwa 40 Kilometer südwestlich von Hoi An, eingebettet in einer idyllischen Talsenke und umgeben von Bergen. Vom 4. bis zum 13. Jahrhundert war dieses Gebiet das wichtigste religiöse und intellektuelle Zentrum Vietnams. Heute ist My Son ein UNESCO-Weltkulturerbe. Erleben Sie diese historische Stätte, die trotz der amerikanischen Bombardierung noch gut erhaltene alte Tempel beherbergt.

F

10. Tag: Entdeckungen in Saigon

Vietnam - Saigon Notre Dame

Heute lassen Sie Hoi An hinter sich und reisen weiter nach Saigon. Die Stadt schlägt eine Brücke zwischen Kulturen und Epochen: Moderne Hochhäuser stehen Seite an Seite mit kolonialen Gebäuden und traditionellen Tempeln. Auf den Straßen knattert ein Heer aus Mopeds, zwischen hindurch schlängeln sich Fahrradrikschas. Junge Leute telefonieren mit ihren Handys, während in den ruhigen Hinterhöfen Gläubige inmitten von Räucherstäbchenwolken beten. Nach Ankunft in Saigon werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht, am Nachmittag zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter die Höhepunkte der Stadt wie den Wiedervereinigungspalast, das Hauptpostamt, die neoromaneske Kathedrale Notre Dame, das Opernhaus sowie das Rathaus. Die letzteren beiden können nur von außen besichtigt werden. In Cholon - Saigons „Chinatown“ tauchen Sie ein in einen geschäftigen und farbenfrohen Bezirk. Besuchen Sie den Tempel Thien Hau und den geschäftigen Binh-Tay-Markt. Am Abend laden wir Sie ein zu einem Dinner im luxuriösen Restaurant „The Deck“ am Ufer des Saigon Flusses. Übernachtung in Saigon.

FA

11. Tag: Faszination AO Show im Opernhaus

Vietnam - A-O-Show in Saigon

Nutzen Sie den heutigen Tag, um Saigon gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter und Fahrer ganz individuell zu erkunden. Stimmen Sie sich spontan ab, wonach Ihnen der Sinn steht. Die Dong-Khoi-Straße etwa lädt mit ihren modernen Boutiquen und Accessoire-Läden vietnamesischer Designer zu einem Shopping-Bummel ein. Wenn Sie sich für traditionelles Kunsthandwerk interessieren, lohnt ein Besuch in einer Lackwarenfabrik, wo Sie den Arbeitern bei dem langwierigen Herstellungsprozess über die Schulter schauen können. Auf dem Ben-Thanh-Markt, dem Wahrzeichen der Stadt, wird eine riesige Auswahl an Waren angeboten, darunter Stoffe, Gewürze und Lebensmittel aller Art. Werfen Sie auch einen Blick auf die Blumenabteilung und probieren Sie einige der einheimischen Köstlichkeiten. Mehr über ein besonders dunkles Kapitel von Vietnams Geschichte erfahren Sie im Kriegsopfermuseum. Der Besuch mag beklemmend und schockierend sein, gibt jedoch authentische Einblicke in die Gräuel des Vietnamkriegs.

Für den Abend dürfen Sie sich auf ein besonderes Highlight freuen: Auf einen Besuch der wunderbaren A-O-Show im Opernhaus von Saigon. Diese einzigartige Kunstform gibt in einer innovativen Symbiose aus Musik, Akrobatik und Effekten, die auch bekannt ist als „Neuer Zirkus“, einen Einblick in die Seele und das Kulturerbe der Vietnamesen. Übernachtung in Saigon.

F

12. Tag: Weiterflug nach Con Dao

Vietnam - Insel Con Dao

Herzlich Willkommen auf Con Dao – Ihrem ganz persönlichen Inselglück. Sie werden vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Resort gebracht: Und nun… Schuhe aus, Füße in den weißen Sand und eintauchen in das saphirblaue Meer. Auf der ruhigen Insel, etwa eine Flugstunde von Saigon entfernt, wetteifern traumhafte Strände mit dem wildromantischen Hinterland um die Gunst der Gäste. Bisher finden nicht allzu viele Touristen den Weg hierher, so dass es noch sehr idyllisch zugeht. Übernachtung auf Con Dao.

Tipp: Statt mit dem Linienflug ist die Anreise auch mit dem Helikopter möglich.

 

F

13. - 14. Tag: Inselhideaway auf Con Dao

Vietnam - Six Senses in Con Dao

Genießen Sie Sonne, Strand und Meer und die Annehmlichkeiten Ihres erstklassigen Resorts. Gehen Sie die Tage langsam an, nehmen Sie sich Zeit für ein gutes Buch oder das süße Nichts-Tun. Sollte Ihnen der Sinn nach Unternehmungen stehen, bietet die Insel einige Ausflugsmöglichkeiten, die Unterwasserwelt lädt zu kleinen Schnorcheltrips ein und wenn der Zeitpunkt passt, können Sie sogar Meeresschildkröten beobachten (ca. Mai – Oktober). Übernachtungen auf Con Dao.

F

15. Tag: Con Dao - Saigon - Heimflug

Vietnam - Flieger

Heute heißt es leider schon Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen von Con Dao gefahren und fliegen zurück nach Saigon, um im Anschluss heim- oder weiterzureisen. Damit Ihr Urlaub genauso entspannt endet, wie er begonnen hat, erwartet Sie auch bei Abflug ein VIP Service. Bei Ankunft in Saigon werden Sie von Ihrem Reiseleiter oder dem Flughafenpersonal erwartet, um Ihr Gepäck für den Weiterflug einzuchecken. Anschließend werden Sie durch die Kontrollen zur Lounge begleitet, die Sie bis zu Ihrem Abflug nutzen können.

F

Ihr Hotel in Hanoi:
Sofitel Legend Metropole

Vietnam - Sofitel Legend Metropole Hotel

Sie übernachten im exklusiven Sofitel Legend Metropole. Die „Grande Dame“ von Hanoi versprüht den Charme vergangener Zeiten. Das elegante Haus im französischen Kolonialstil liegt mitten im historischen Stadtzentrum und ist somit der ideale Ausgangspunkt für Ihre Besichtigungen. Ein luxuriöses Spa mit Pool sowie mehrere sehr gute Restaurants bieten Entspannung und Genuss nach dem Sightseeing. Unser Tipp: Das Sofitel Metropole ist ein Haus mit bewegter Geschichte, vielen Traditionen und berühmten Gästen, die ein- und ausgegangen sind. Schließen Sie sich dem Hotel-Historiker auf einer ca. 45-minütigen Führung durch das Hotelgelände an und erfahren Sie mehr über die ereignisreiche Vergangenheit. Die Führungen finden zweimal täglich statt (in der Regel 17:00 und 18:00 Uhr).

 

Ihr Hotel bei Hoi An:
The Nam Hai

Vietnam - The Nam Hai Strand

Das exklusive The Nam Hai bietet alles, was Sie brauchen, um den Alltag vollends hinter sich zu lassen – und vieles mehr. Die großzügigen, stilvollen Villen sind im modernen asiatischen Design nach dem Feng Shui Prinzip gestaltet. Erlesene Restaurants, aufmerksamer Service, mehrere Pools und ein exzellentes Spa lassen keine Wünsche offen. Lauschen Sie am kilometerlangen unberührten Sandstrand dem Rauschen der Wellen, tun Sie Ihrem Körper bei Yoga-Übungen etwas Gutes oder gönnen Sie sich spontan eine Massage im Wellness-Bereich.

Ihr Hotel in Saigon:
Park Hyatt

Vietnam - Park Hyatt Hotel in Saigon

Das elegante Park Hyatt verbindet Klasse mit höchstem Komfort, hervorragendem Service und bester Lage im Herzen der Stadt. Die Oper, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Nach einem erlebnisreichen Tag in der Metropole laden der großzügige Pool im Innenhof und das Xuan Spa zu Verwöhn-Momenten ein. Die Zimmer und Suiten sind im edlen, klassisch-französischen Kolonialstil eingerichtet und wurden 2015 umfassend renoviert.

Ihr Resort auf Con Dao:
Six Senses Resort & Spa

Vietnam - Six Senses auf Con Dao

Im Six Senses Resort & Spa erwartet Sie eine Oase der Ruhe und Harmonie, viel Privatsphäre und entspannter Luxus. Das Resort ist einem vietnamesischen Fischerdorf nachempfunden und erstreckt sich entlang eines ca. 1 km langen Sandstrandes. Die einzelnen Gebäude sind mittels Holzbrücken verbunden. Für den Bau wurden ausschließlich hochwertige, natürliche Materialien verwendet, entsprechend den ökologischen und nachhaltigen Werten der Six Senses Resorts. Von Ihrer stilvollen Villa mit privatem Pool blicken Sie auf das Meer und hinter dem Resort erstreckt sich direkt der landschaftlich reizvolle Nationalpark. Im erstklassigen Six Senses Spa können Sie sich vollends entspannen, sei es bei wohltuenden Massagen, Yoga oder Beauty-Anwendungen. Kulinarische Genüsse kombiniert mit einem atemberaubenden Ausblick erwarten Sie im Strandrestaurant „By the Beach“ oder gönnen Sie sich ein ganz privates Dinner am Ort Ihrer Wahl.


Preise

*Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise
  und Ihr Preis.
  Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.

*Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem
  persönlichen Reiseleiter.
  Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Leistungen

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Eingeschlossene Leistungen

    • Inlandsflüge laut Programm in Business Class bzw. Economy Class (wenn keine Business Class angeboten wird)
    • Übernachtungen in den angegebenen Hotels, je nach Verfügbarkeit
    • Früher Check-In am Ankunftstag und später Check-Out am Abreisetag
    • VIP-Service am Flughafen bei Ein- und Ausreise
    • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Private, örtlich wechselnde, deutschsprachige Reiseleitung
    • Transfers und Touren mit privatem, klimatisiertem Mercedes E250 mit Chauffeur (Ausnahme Stadtbesichtigung mit Christian Oster)
    • Transfer mit dem Wasserflugzeug Hanoi – Halong – Hanoi inkl. separatem Gepäcktransfer, da auf dem Flug maximal 20 kg Gepäck erlaubt sind (30 Minuten Flug plus 15 Minuten Panorama-Rundflug)
    • Alle Eintrittsgelder für das oben beschriebene Programm
    • Eigener Fahrer
    • Kreuzfahrt in der Halong Bucht mit einer privaten Dschunke inkl. Vollpension (englischsprachige Reiseleitung während der Kreuzfahrt)
    • Reisepreissicherungsschein
    • 1 Vietnam-Reiseführer
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Internationale Flüge
    • Visagebühren; gerne arrangieren wir das Visum vorab für Sie
    • Optionale Touren
    • Alle anderen Touren und Mahlzeiten, die zusätzlich zu den oben genannten in Anspruch genommen werden
    • Reiseversicherung
    • Persönliche Ausgaben
    • Trinkgelder
    • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“ erwähnt werden

Übernachtungen

Stadt Hotel Kategorie Nächte
Hanoi Sofitel Legend Metropole Grand Premier Room 2
Halong Bucht Paradise Privilege Charter Boot 2
Hoi An The Nam Hai Pool Villa 1 Bedroom 5
Saigon Park Hyatt Park Room 2
Con Dao Six Senses Con Dao Ocean Front Deluxe Pool Villa 3

Passend zur Reise-Idee:


Die beliebtesten Vietnam Reisen

Südostasien Kombireise

Spurensuche in Indochina

Bereisen Sie das unentdeckte Laos, das aufstrebende Vietnam und das mystische Kambodscha.

Klassische Vietnam Rundreise

Traumpfade von Nord nach Süd

Durch atemberaubende Landschaften, zu faszinierenden Kulturen und in aufregende Städte.

Vietnam auf den ersten Blick

Vietnam auf den ersten Blick

Lernen Sie die schönsten Metropolen des Landes kennen: Hanoi und Saigon.

Vietnam Reise mit Baden

Reise mit Badeurlaub Phu Quoc

Entdecken Sie Vietnam und entspannen Sie anschließend auf Phu Quoc beim Baden.



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner
Go Asia Award 2014 - 1st Place

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours