Kambodscha Reise - Götter, Glanz und Glamour

Begeben Sie sich auf eine einmalige Zeitreise durch das geheimnisvolle Kambodscha. Faszinierende Bau-werke, Zeitzeugen aus einer längst vergangenen Ära sowie die Kraft der Natur machen dieses Land zu einem der spannendsten Reiseziele in Südostasien. Der sagenumwobene Tempelkomplex von Angkor, die beeindruckende Geschichte der Khmer Kultur in Phnom Penh und koloniales Erbe in Battambang – all das gehört unumstritten zu den Höhepunkten des Landes. Aber Kambodscha ist auch ein echter Geheimtipp für Architektur- und Kunstliebhaber. Von Jahrtausenden alten Tempeln bis hin zu den modernen architektonischen Meisterwerken und angesagten Kunstgalerien finden Sie hier alles, was Ihr Herz begehrt. Erleben Sie traditionelles Kunsthandwerk, das seit Generationen über fortgeführt wird und freuen Sie sich über authentische Begegnungen mit den herzlichen Einheimischen. Sie übernachten in geschmackvollen Designhotels, die Sie mit Sicherheit inspirieren werden. Der krönende Abschluss dieser Reise ist das Dschungelabenteuer im luxuriösen Shinta Mani Wild Camp, das von dem weltberühmten Designer Bill Bensley entworfen wurde. Be wild… und tauchen Sie ein in Ihre ganz persönliche Traumwelt!

Reiseverlauf, Glanz Götter und Glamour Reise Kambodscha, Karte

Reiseinformationen

Reiseverlauf

12 Tage
Siem Reap – Battambang – Phnom Penh – Koh Kong – Phnom Penh

Ihre persönlichen Specials

  • Jede Reise ein Unikat
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Design-Hotels mit exklusiven Service
  • Persönlicher Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Sicherheit und Flexibilität durch eine private Reiseleitung
  • Hauseigene Visaabteilung
  • Die Faszination des legendären Tempels Angkor Wat spüren
  • Atemberaubende Tempel- und Naturschauspielen entdecken
  • Inspirierender Besuch von Kunstgalerien
  • Malerische Fahrrad- und Bootstouren
  • Authentische Begegnungen mit dem Alltagsleben in Kambodscha
  • Traditionelles Kunsthandwerk hautnah erleben
  • Abwechslungsreiche Geschichte der Hauptstadt Phnom Penh erfahren
  • Unvergessliches Dschungelabenteuer im luxuriösen Shinta Mani Wild
Shinta Mani Angkor Hotel, Siem Reap, Kambodscha Reise, Luxus
1. Tag Ankunft & Aperitif und Khmer Food in einer Kunstgalerie

Herzlich willkommen in Kambodscha! Siem Reap ist ein friedlicher und freundlicher Ort, der sich trotz touristischer Beliebtheit ein eher gemächliches Tempo bewahrt hat – davon können Sie sich schon während Ihrer ersten Stunden überzeugen. Die Stadt liegt sieben Kilometer südlich der Tempelanlagen von Angkor und ist damit ein idealer Ausgangspunkt für dessen Erkundung. Ihr Reiseleiter heißt Sie am Flughafen herzlich willkommen und begleitet Sie zu Ihrem Hotel, wo Sie sich erst einmal ein wenig ausruhen können. Das Designerhotel Shinta Mani Angkor ist ein gehobenes Boutique-Hotel des renommierten Architekten Bill Bensley. Die insgesamt 39 Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet und in einem vom Khmer Stil inspirierten Design gestaltet. Den Abend verbringen Sie in einer zeitgenössischen Kunstgalerie, die eine moderne Darstellung der Khmer-Kultur präsentiert. Während Sie zwischen Aperitif und Abendessen Khmer-Streetfood probieren und Khmer-Bier trinken, haben Sie die Chance, die Meisterwerke ausgewählter Maler und Fotografen von renommierten Klassikern und neueren Stilen zu betrachten. Ein Fest für die Sinne! Anschließend kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück. Übernachtung in Siem Reap.

2. Tag Angkor Wat - der größte Tempel der Welt & Besuch im Zirkus Phare

Die Besichtigung von Angkor ist ein fulminantes Erlebnis und sicherlich das Highlight jeder Kambodschareise. Freuen Sie sich heute auf das größte Sakralbauwerk der Welt: Angkor Wat. Der wie ein Gott verehrte König Suryavarman errichtete im 12. Jahrhundert das einzigartige Monument, das als Wahrzeichen des einst glorreichen Angkor-Reiches gilt. Anschließend erleben Sie Angkor Thom, die letzte große Hauptstadt des Khmer-Reiches. Sie erreichen die Stadt durch das eindrucksvolle Südtor, einem Steintor, in das vier gigantische Gesichter sowie Elefanten eingemeißelt sind. Von hier aus fahren Sie zum Bayon-Tempel, der genau in der Mitte der Stadt liegt. Jeder Turm hat vier Gesichter, die je in die verschiedenen Himmelrichtungen blicken. Am Abend sind Sie zu Gast in einem ganz besonderen Zirkus: Im „Phare“ treten Jugendliche aus armen Verhältnissen auf, die durch ein soziales Projekt Schulbildung und Akrobatik-Unterricht erhalten. Die Darsteller sind zwar noch nicht in allem so routiniert wie professionelle Akrobaten, bringen jedoch bereits beeindruckende Shows auf die Bühne – in Siem Reap und auf Tourneen im Ausland. Übernachtung in Siem Reap.

Mönche vorm Angkor Wat, Kambodscha Reise, Tempel
Ta Prohm, Angkor, Kambodscha Reise, Tempel
3. Tag Unterwegs in der zauberhaften Tempelwelt von Angkor

Pünktlich zum Beginn des Tages dürfen Sie sich ganz königlich fühlen. Denn den Sonnenaufgang genießen Sie am Srah Srang, "dem königlichem Bad". Nach diesem frühen Bad im Sonnenlicht besichtigen Sie Banteay Srei, das einzige bedeutende Sakralbauwerk, das nicht von einem König errichtet wurde – Auftraggeber war ein Guru. Dementsprechend handelt es sich dabei um einen "Miniaturtempel" – denn die großen waren den Herrschern vorbehalten. Zu den Heiligtümern, die man in Angkor gesehen haben muss, gehört außerdem der Ta Prohm, ein Tempel aus dem 12. Jahrhundert. Die Kultstätte wurde Ende des 19.Jahrhunderts von den Franzosen entdeckt und blieb bewusst so erhalten, wie die Restauratoren sie vorfanden. Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages besichtigen Sie den Pre Rup Tempel. Der Tempel aus dem 10. Jahrhundert diente als Modell für spätere, größere Gebäude wie etwa Angkor Wat. Er gehört zu Unrecht zu den weniger besuchten Stätten des Areals. Insbesondere der Blick von der obersten Pyramidenstufe auf die umliegenden Reisfelder und den sattgrünen Dschungel ist atemberaubend. Mit unzähligen Eindrücken kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück, wo Sie sich entspannen können. Wie wäre es mit einer wohltuenden Spa-Anwendung in Ihrem Hotel? Übernachtung in Siem Reap.

4. Tag Fahrradtour Chao Srey Vibol & Besuch eines schwimmenden Dorfes

Heute wird es sportlich. Mit dem Fahrrad geht es durch wunderschöne Natur zum wenig besuchten Tempel Chao Srey Vibol, der inmitten üppiger Vegetation liegt. Genießen Sie die friedliche Atmosphäre und nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Besichtigung. Auf dem Weg lernen Sie das Kulturphänomen der Betel-Frucht kennen, die die Einheimischen ernten und vor ihren Häusern zum Trocknen aufbewahren. Anschließend steigen Sie um auf ein Boot und schippern zum schwimmenden Dorf Kompong Phluk, das sich am größten See Kambodschas befindet. In diesem See leben mehr Fischarten als in den meisten Binnengewässern der Welt, und er ist das Zuhause einer unfassbaren Vielzahl an Vögeln, davon einige seltene und bedrohte Arten. Das schwimmende Dorf ist besonders spektakulär während und nach der Regenzeit, wenn der Wasserstand hoch ist. Zum Abschluss des Tages steht noch eine der ältesten Sehenswürdigkeiten dieser Region auf dem Programm: die Rolous-Tempelgruppe, deren Heiligtümer größtenteils bereits im 9. Jahrhundert entstanden sind – somit gehören Sie zu den ältesten, noch erhaltenen Bauwerken der Khmer-Architektur. Übernachtung in Siem Reap.

Schwimmender Markt, Tonle Sap, Kambodscha Reise, Einheimische
Steinmetz, Handwerk, Kambodscha Reise, Kunst
5. Tag Weiterfahrt nach Battambang & uralte Steinmetz-Tradition

Nach ereignisreichen Tagen in Siem Reap geht es heute weiter nach Battambang. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich während der Autofahrt. Halten Sie Ihre Kamera bereit und fotografieren Sie sattgrüne Reisfelder und traditionelle Dörfer mit typischen Khmer-Behausungen. Unterwegs haben Sie die Chance, ein paar Steinmetze zu beobachten, die seit Jahrhunderten Techniken nutzen, die noch aus der Angkor-Ära stammen. Dann erreichen Sie Ihr Tagesziel. Battambang liegt im Nordwesten Kambodschas und ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Mit einer reichen kolonialen Architektur, einer wachsenden Kunstszene, die immer mehr kambodschanische Talente hervorbringt, und einer wunderschönen umliegenden Landschaft, ist diese Stadt ein idealer Ausgangspunkt für Besichtigungen fernab jeglicher Hektik. Freuen Sie sich auf Ihr geschmackvolles Hotel La Villa, ein Paradies für Ruhesuchende. Das Gebäude ist eine alte koloniale Residenz aus den 1930er Jahren mit Art Deco Elementen und zahlreichen Antiquitäten. Übernachtung in Battambang.

6. Tag Authentische Tuk Tuk Tour durch das reizvolle Battambang

Nach dem Frühstück entdecken Sie mit einem Tuk Tuk das reizvolle Battambang, eine Stadt mit der Eleganz des französischen Kolonialstils. Ihre spannende Tour beginnt mit einem Besuch eines lokalen Marktes, wo Sie eine Vielzahl an heimischen Waren bestaunen können. Dann geht es an der Uferpromenade mit den alten französischen Gebäuden aus der Kolonialzeit vorbei bis zum französischen Gouverneur-Haus und schließlich nach Wat Tahm-rai-saw, dem Tempel des weißen Elefanten. Als nächstes statten Sie der alten Pagode Wat Balat einen Besuch ab. Wenn Sie möchten, können Sie an den täglichen Aktivitäten teilhaben: wie zum Beispiel an der Klebereis-Zubereitung, am Räuchern getrockneter Bananen, am Produzieren von Reiswein, an der Reispapier-Herstellung für die frischen Frühlingsrollen, am Herstellen maßgeschneiderter Messer oder an der Zubereitung der traditionellen Fischpaste prahok. Tauchen Sie ein in eine völlig fremde Kultur und freuen Sie sich über unzählige authentische Einblicke in das alltägliche Leben. Die Herzlichkeit der Einheimischen und die lachenden Kinderaugen werden Sie sicherlich in den Bann ziehen. Übernachtung in Battambang.

Tuk Tuk durch Battambang, Kambodscha Reise, Einheimische
Rosewood Phnom Penh, Hotel, Kambodscha Reise, Aussicht
7. Tag Weiterfahrt nach Phnom Penh & Besuch verschiedener Handwerkstätten

Heute heißt es wieder Koffer packen, denn Ihre Reise führt Sie weiter nach Phnom Penh, in die Hauptstadt Kambodschas. Sie beginnen mit Pursat, das berühmt ist für seine Marmorsteinbrüche. Dort werden Sie eine Werkstatt besuchen, in der Künstler aus Marmor Skulpturen herstellen. Dann geht es weiter nach Kompong Chhnang, das an der Mündung des riesigen Tonle Sap Sees liegt. Auf dem See können Sie verschiedene schwimmende Dörfer sehen. Beobachten Sie die Einheimischen bei ihren Töpfer-Arbeiten. Dann geht es weiter nach Phnom Penh. Ein paar Kilometer vor der Hauptstadt klettern Sie auf den Oudong-Berg hinauf, der heute ein Wallfahrtsort ist. Ihr letzter Halt, bevor Sie in Phnom Penh ankommen, ist in einem Goldschmiede-Dorf, in dem Experten mit dem Edelmetall arbeiten. Schließlich erreichen Sie Phnom Penh und werden zu Ihrem exklusiven Hotel gebracht. Das Rosewood Phnom Penh befindet sich in den obersten Etagen des Vattanac Capital Towers und steht symbolisch für das moderne Kambodscha. Die Sora Bar auf der Dachterrasse und der 20 Meter lange Infinity Pool gehören zu den erstklassigen Annehmlichkeiten des Hotels. Übernachtung in Phnom Penh.

8. Tag Die neue Khmer Architektur Tour mit der Fahrradrikscha entdecken

Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die Highlights von Kambodschas Hauptstadt. Ihre erste Station ist der Königspalast. Der Komplex beherbergt außerdem die Silberpagode, benannt nach den über 5000 Kilogramm schweren Silberplatten, die den Fußboden zieren. Anschließend fahren Sie weiter zum Nationalmuseum, das mit einer weltweit führenden Sammlung von antiken archäologischen, religiösen und künstlerischen Artefakten aus dem 4. bis 13. Jahrhundert aufwartet. Anschließend kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück, wo Sie sich ein wenig ausruhen können. Am Nachmittag erkunden Sie das Zentrum von Phnom Penh mit einer Fahrradrikscha und entdecken neben Kolonialgebäuden auch die "neue Khmer Architektur", die sich ab 1953 nach der Unabhängigkeit Kambodschas entwickelte. Zur damaligen Zeit konzentrierte sich die Architektur auf die bewusste Verbindung von regionalen Bautraditionen und Materialien mit einem international geprägten Stil. Auf dieser einzigartigen Fahrt durch Kambodschas Hauptstadt besichtigen Sie das Viertel rund um die Post und den Hauptmarkt. Unterwegs haben Sie die Gelegenheit, einige Gebäude auch von innen zu besichtigen. Übernachtung in Phnom Penh.

Royal Palace in Phnom Penh, Kambodscha Reise, Tempel
Popkvil Wasserfall, Bokor National Park, Kambodscha Reise, Natur
9. Tag Einmaliges Dschungelabenteuer

Lassen Sie den Tag entspannt angehen und genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück. Dann brechen Sie auf in Ihr großes Dschungelabenteuer. Kirirom, Bokor und Kardamom gehören zu den ältesten Nationalparks in Kambodscha und machen zusammen eines der größten Naturreservate Südostasiens aus. Unberührte Flussmündungen, wilde Küsten und Regenwälder mit schroffen Bergketten sind einer der noch wenigen unberührten Lebensräume für Elefanten, Gibbons und zahlreiche andere Tierarten. Und genau hier befindet sich das ultimative Luxuscamp Shinta Mani Wild von Bill Bensley. Nach einer mehrstündigen Autofahrt erreichen Sie die Gate Lounge des Camps, wo es gleich schon spektakulär wird. Über eine 380 Meter lange Zipline geht es über einen Wasserfall in die Landing Zone Bar, wo Sie von Ihrem Butler herzlich in Empfang genommen werden (alternativ ist auch ein Jeep-Transfer möglich). Die insgesamt 15 extravaganten Luxuszelte befinden sich über einem rauschenden Fluss. Das Shinta Mani Wild bietet Ihnen auch ein einzigartiges kulinarisches Feuerwerk. Übernachtung in Koh Kong.

10.-11. Tag Freizeit im Shinta Mani Wild
(Ohne Reiseleitung & Chauffeur)

Be wild! Genießen Sie Ihre wertvollen Tage inmitten des Dschungels und lauschen Sie den Klängen der Natur. Wie wäre es mit einem Ausflug mit dem Expeditionsboot durch den Regenwald? Oder möchten Sie lieber eine kleine Auszeit im Boulders Spa? Es sind Ihre kostbare Zeit und Ihre ganz privaten Momente. Übernachtung in Koh Kong.

Schlafzimmer, Shinta Mani Wild Camp, Koh Kong, Kambodscha Reise, Luxus
Heimreise aus Phnom Penh, Kambodscha Reise, Abflug
12. Tag Rückfahrt nach Phnom Penh & Abreise

Heute müssen Sie sich leider schon wieder von dieser paradiesischen Umgebung verabschieden. Sie werden zurück nach Phnom Penh gefahren, wo Sie Ihren Heim- oder Weiterflug antreten. Auch wenn Ihr Urlaub bald vorbei ist – die wertvollen Erinnerungen, schönen Fotos und spannenden Geschichten von Ihrer Reise werden Sie für immer begleiten. Freuen Sie sich darauf, Ihre Freunde und Familie zuhause an Ihren Erlebnissen in der Ferne teilhaben zu lassen.

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Zimmer im Shinta Mani Angkor, Kambodscha Reise
Siem Reap, Kambodscha

Shinta Mani Angkor

Mehr erfahren
Poolbereich, La Villa Battambang Hotel, Kambodscha Rundreise
Battambang, Kambodscha

La Villa Battambang

Mehr erfahren
Schlafzimmer, Rosewood Phnom Penh Hotel, Kambodscha Rundreise
Phnom Penh, Kambodscha

Rosewood Phnom Penh

Mehr erfahren
Individuelle Vietnam Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.