Vietnam & Kambodscha Rundreise - Die Glanzlichter Indochinas mit Badeaufenthalt in Phan Thiet

Lernen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Vietnams und Kambodschas kennen! Sie erleben bei einer einmaligen Dschunkenfahrt das UNESCO-Weltnaturerbe Halong Bucht hautnah. Weiter führt Sie Ihre Reise über die ehemalige Kaiserstadt Hue in die Metropole Saigon bis in die Hauptstadt Kambodschas und weiter nach Siem Reap zum Besuch der wahrhaft königlichen Anlagen von Angkor. Abschließend können Sie am Strand von Phan Thiet entspannen und früh morgens den Fischern beim Einholen ihres Fangs zuschauen. Bestimmen Sie dabei immer Ihr eigenes Tempo und freuen Sie sich über Momente für die Ewigkeit.

Karte Vietnam Kambodscha Rundreise mit Baden auf Phan Thiet, Vietnam Kambodscha Rundreise

Reiseinformationen

Reiseverlauf

15 Tage
Hanoi – Halong Bucht – Hoi An – Hue – Saigon – Phnom Penh – Siem Reap – Saigon – Phan Thiet – Saigon

Ihre persönlichen Specials

  • Sicherheit und Flexibilität durch private Reiseleitung und eigenen Chauffeur
  • Jede Reise ein Unikat und nach Ihren Wünschen entworfen
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels
  • Persönlicher Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Spaziergang durch die Hauptstadt Hanoi und Besuch eines traditionellen Pfannkuchen-Bäckers
  • Luxuriöse Kreuzfahrt in der Halong Bucht
  • Historisches Erbe in Hoi An und Hue hautnah erleben
  • Quirliger Marktbesuch und authentische Einblicke in das Alltagsleben
  • Den modernen Puls in der Metropole Saigon spüren
  • Die sagenumwobene Tempelwelt von Angkor entdecken
  • Baden und entspannen am Strand von Phan Thiet
Pfannkuchen Bäcker in Hanoi, Vietnam Kambodscha Rundreise
1. Tag Ankunft in Hanoi & Besuch eines traditionellen Pfannenkuchen-Bäckers

Willkommen in Vietnam! In Hanoi werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Nach einer kurzen Ruhepause unternehmen Sie einen Spaziergang durch die „36 Gassen“ der Altstadt, hinein in das pulsierende Leben der Vietnamesen. Sie besuchen einen traditionellen Pfannkuchenbäcker im Herzen der Altstadt. Hier können Sie sehen (und natürlich probieren), wie die Pfannkuchen “Banh Cuon” hergestellt werden. Die typischen gedämpften Leckereien bestehen aus Reismehl und haben mit den europäischen Verwandten wenig gemein – aber das werden Sie ja vor Ort erfahren. Anschließend besichtigen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten von Hanoi: das Mausoleum (von außen) sowie die private Residenz Ho Chi Minhs, das hölzerne ethnische Minderheitenhaus sowie die Ein-Säulen-Pagode. Dann geht es weiter zum Tempel der Literatur, Vietnams erster Universität. Anschließend lernen Sie im Völkerkunde-Museum die vielfältige Kultur Vietnams kennen. Nach einen Tag voller Eindrücke kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück, wo Sie den Abend entspannt ausklingen lassen können. Übernachtung in Hanoi.

2. Tag Luxuriöse Kreuzfahrt in der bezaubernden Halong-Bucht

Nach einem ausgiebigen Frühstück verlassen Sie Hanoi in Richtung Halong Bucht, um dort an Bord Ihrer Dschunke zu gehen. Fast 2000 Inseln, smaragdgrünes Wasser und die Segel der Dschunken machen die Halong-Bucht im Golf von Tonkin zur schönsten Vietnams. Sie wurde durch den James-Bond-Film "Der Mann mit dem goldenen Colt" berühmt. Sie erleben eine faszinierende Kreuzfahrt durch diese Umgebung und besuchen das Innere der bunt ausgeleuchteten Überraschungsgrotte. An einer Insel legen Sie an und erkunden die Höhle Bo Nau. Anschließend können Sie sich bei einem Getränk an Deck oder im Liegestuhl an Bord entspannen. Während Sie Ihr Abendessen genießen, erleben Sie den atemberaubenden Sonnenuntergang in der Bucht. Übernachtung auf der Dschunke.

Kreuzfahrtschiff Paradise Luxury in der Halong Bucht, Vietnam Kambodscha Rundreise
Japanische Brücke in Hoi An, Vietnam Kambodscha Rundreise
3. Tag Ende der Kreuzfahrt & Flug in das zauberhafte Hoi An

Spüren Sie die magische Stimmung an Bord Ihres Schiffes. Frühmorgens erleben Sie eine absolute Stille und klare Luft in der Halong Bucht. Nach dem Aufstehen genießen Sie einen frisch gebrühten Kaffee und einen frischen Meeresfrüchtebrunch an Bord, bevor Sie die Dschunke wieder verlassen. Lassen Sie sich noch einmal von der traumhaften Kulisse in den Bann ziehen. Danach geht es zurück nach Hanoi für Ihren Weiterflug nach Danang. Nach der Ankunft werden Sie nach Hoi An gefahren. Hoi An war im 17. und 18. Jahrhundert ein wichtiger Handelshafen, seine Architektur und der lockere Lebensstil haben sich über die Jahre nur wenig verändert, sodass Sie hier ein charmantes kleines Städtchen erwartet. Ihr bezauberndes Hotel liegt an einem wunderschönen Strand, wo Sie perfekt ausspannen können. Übernachtung in Hoi An.

4. Tag Hoi An kennenlernen & Freizeit in Hoi An

Heute unternehmen Sie eine Besichtigungstour durch das historische Stadtzentrum. Natürlich stehen der Besuch der 400 Jahre alten japanischen Brücke sowie ein Bummel über den bunten Markt mit auf dem Programm. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und gönnen Sie sich eine kleine Auszeit. Oder ist Ihnen eher nach einem weiteren Abenteuer? Ihr Reiseleiter unterbreitet Ihnen gerne ein paar Vorschläge. Übernachtung in Hoi An.

Gasse in Hoi An, Vietnam Kambodscha Rundreise
Khai Ding Grab in Hue, Vietnam Kambodscha Rundreise
5. Tag Über den Wolkenpass nach Hue & Besuch der Kaisergräber

Besuchen Sie heute die bekannten Marmorberge sowie das Cham-Museum, bevor Sie weiter nach Hue fahren. Die Fahrt führt Sie auf den sogenannten Wolkenpass in Richtung Norden. Dabei handelt es sich nicht um irgendeine Straße: Rechts blickt man hinab zum Meer, links in das bizarre, bis zu 1.000 Meter hohe Gebirge. Nachmittags schnuppern Sie Geschichte und besuchen die beeindruckenden Grabmale ehemaliger Kaiser. Sie besuchen das Mausoleum des Kaisers Minh Mang, einen weitläufigen architektonischen Komplex, der aus 40 Bauten besteht und unter anderem Paläste, Tempel und Pavillons beherbergt. Nicht verpassen sollten Sie das Grabmal von Khai Dinh. Das letzte Mausoleum der Nguyen-Dynastie entstand zwischen 1920 und 1931 an einem Berghang im Dorf Chau Chau. Die lange Treppenfront zum Grabmal wird von steinernen Drachen gesäumt. Im Inneren erwarten Sie imposante Deckengemälde und Keramikfresken. Übernachtung in Hue.

6. Tag Quirliger Marktbesuch & Rikschafahrt durch die Kaiserstadt Hue

Nach dem Frühstück schlendern Sie über den quirligen Markt Dong Ba und entdecken die frischen Produkte aus der Umgebung. Danach genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem romantischen Parfüm-Fluss und werden Hue‘s bekannteste religiöse Stätte entdecken, die Thien-Mu-Pagode, die mit sieben Etagen die höchste Pagode Vietnams ist. Am Nachmittag durchstreifen Sie die imposante kaiserliche Zitadelle, in der insgesamt 13 Kaiser der Nguyen-Dynastie von 1802 bis 1945 residierten und herrschten. Nach der Erkundung der Ruinen dieses wunderbaren Denkmals nehmen Sie eine Fahrradrikscha durch die Altstadt im Inneren der Zitadelle, die Sie zum Tinh-Tam-See bringt, wo sich schon der Kaiser entspannte. Rund um den See voller Lotusblüten laden heute viele Cafés zum Verweilen ein. Anschließend fahren Sie zum Flughafen für den Flug nach Saigon. Dort checken Sie in Ihrem Hotel ein. Die Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt – heute immer noch von den Einheimischen als „Saigon“ bezeichnet – ist mit etwa sieben Millionen Einwohnern Vietnams größte Stadt. 24 Stunden am Tag pulsiert hier das Leben, denn jeder ist damit beschäftigt, einzukaufen und dabei zu handeln, zu studieren, zu arbeiten oder einfach nur den Tag zu genießen. Übernachtung in Saigon.

Rikschafahrt durch Hue, Vietnam Kambodscha Reise
Skyline von Saigon, Vietnam Kambodscha Rundreise
7. Tag Spannende Citytour durch das schillernde Saigon

Guten Morgen Saigon! Ihr Rundgang führt Sie vorbei an der Haupteinkaufsstraße (Dong Khoi), das ehemalige Rathaus sowie dem alten Opernhaus (Besichtigung von außen). Sie besuchen die Kathedrale Notre-Dame, das Hauptpostamt, den Wiedervereinigungspalast sowie den belebten Markt Ben Thanh. Nachmittags fahren Sie nach Cholon, was so viel wie „Großer Markt” bedeutet, der gleichzeitig die Heimat der chinesischen Kolonie ist. Sie besuchen den Tempel Thien Hau, den Binh-Tay-Markt sowie eine Lackwarenfabrik. Der Thien Hau ist insbesondere eine Anlaufstelle für die einheimischen Frauen, da er der Göttin der Fruchtbarkeit und der Göttin der Mütter geweiht ist. Übernachtung in Saigon.

8. Tag Besichtigungen in Phnom Penh – „die Perle Südostasiens“

Heute verlassen Sie Vietnam und brechen auf in ein neues Abenteuer in Kambodscha. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen weiter nach Phnom Penh. Die Stadt wurde einst „Perle Südostasiens” genannt und war eine der schönsten Städte im Orient. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die Highlights von Kambodschas Hauptstadt. Ihre erste Station ist der Königspalast. Er stammt aus dem Jahr 1866 und ist der letzte Palast, der während der französischen Kolonialzeit gebaut wurde. Der Komplex beherbergt außerdem die Silberpagode, benannt nach den über 5000 Kilogramm schweren Silberplatten, die den Fußboden zieren. Ihr ursprünglicher Name ist Wat Prakeo – „Tempel des Smaragdbuddha”. Das Heiligtum beherbergt eine Sammlung von Buddhas in Gold, Silber, Kristall und Bronze. Anschließend fahren Sie weiter zum Nationalmuseum, das mit einer weltweit führenden Sammlung von antiken archäologischen, religiösen und künstlerischen Artefakten aus dem 4. bis 13. Jahrhundert aufwartet. Über 5000 Ausstellungsstücke zeigen den kulturellen Reichtum des vergangenen Königreichs. Eine Attraktion anderer Art ist die Fledermauskolonie im Dachstuhl des Gebäudes! Anschließend kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück. Übernachtung in Phnom Penh.

Royal Palace in Phnom Phen, Vietnam Kambodscha Rundreise
Tempel von Angkor Wat, Vietnam Kambodscha Rundreise
9. Tag Angkor Wat: der größte Tempel der Welt

Nach dem Frühstück fliegen Sie nach Siem Reap. Die kleine Stadt ist der ideale Ausgangspunkt zur Erkundung des weltberühmten Angkor-Parks. Nachmittags steht der größte religiöse Tempel der Welt, der prächtige Angkor Wat auf Ihrem Programm: ein Meisterstück der Khmer-Architektur und vermutlich der fantastischste Tempel-Komplex der Welt. Sie beenden Ihre Tour bei der alten Stadt Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des Großen Khmer-Reiches. Von hier gelangen Sie zum Bayon-Tempel, der in der Mitte der Stadt liegt. Ihr Weg führt weiter zur Terrasse der Elefanten, von der aus die königliche Familie die Festlichkeiten auf dem Großen Platz verfolgte, gleich neben der Terrasse des Leprakönigs. Hier wurden vermutlich die Leichname hoher Würdenträger verbrannt. Halten Sie diese unzähligen Fotomotive mit Ihrer Kamera fest – an diese Erlebnisse werden Sie noch lange zurück denken. Übernachtung in Siem Reap.

10. Tag Angkors Tempel & Einblicke in das ländliche Alltagsleben

Frühes Aufstehen lohnt sich heute definitiv: Nach dem Frühstück fahren Sie zum prachtvollen Tempel Banteay Srei, um diesen im schönsten Morgenlicht zu bestaunen. Banteay Srei ist der am besten erhaltene Tempel in Kambodscha. Auf dem Rückweg können Sie in kleinen Dörfern anhalten und das Alltagsleben der Dorfbewohner beobachten. Nutzen Sie dies, um Palmwein und -zucker (saisonal) und andere lokale Produkte zu probieren. Am Nachmittag erleben Sie einen reizvollen Kontrast zum gut erhaltenen Banteay Srei, wenn Sie den Tempel Ta Prohm besuchen – sein halbzerfallener Zustand und die den Tempel durchschlingenden Wurzeln der Baumriesen verleihen ihm eine mystische Atmosphäre. Übernachtung in Siem Reap.

Banteay Srei Tempel, Siem Reap, Vietnam Kambodscha Rundreise
Strand von Phan Thiet, Vietnam Kambodscha Rundreise
11. Tag Rückflug nach Saigon & Beginn des Badeaufenthalts in Phan Thiet

Nachdem Sie in den letzten Tagen viel erlebt und gesehen haben, ist nun die Zeit zum Relaxen gekommen. Dafür fliegen Sie zunächst nach Saigon. Dort angekommen, werden Sie an die Küste nach Phan Thiet gefahren, wo Ihr exklusives Strandhotel auf Sie wartet. Der Nachmittag steht Ihnen bereits zur freien Verfügung – und Ihr Badeaufenthalt beginnt. Übernachtung in Phan Thiet.

12. - 14. Tag Erholung in Phan Thiet
Ohne Reiseleitung und Chauffeur

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung, genießen Sie ein erfrischendes Bad im Meer, entspannen Sie am traumhaften Strand oder erkunden Sie die Umgebung. Wofür Sie sich auch entscheiden: Der Alltag wird Ihnen sehr weit weg vorkommen. Übernachtung in Phan Thiet.              

Hotel Anantara Mui Ne auf Phan Thiet, Vietnam Kambodscha Rundreise
Buddhastatue in Kambodscha, Vietnam Kambodscha Rundreise
15. Tag Abschied von Vietnam

Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Mit vielen neuen Eindrücken werden Sie zum Flughafen von Saigon gebracht, von wo aus Sie Ihren Heimflug antreten – bleibende Erinnerungen werden Sie begleiten.

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Individuelle Vietnam Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.