Sapa und Hochland

Sapa und Hochland

Unser Vorschlag für Sie

Der Ort Sapa, auf ca. 1700 m Höhe gelegen, und insbesondere die einzigartige Umgebung sind mehr als einen Tagesauflug von Hanoi entfernt. Sapa war einst Bergstation der Franzosen in der Kolonialzeit. Heutzutage wohnen 6 verschiedene Minderheitenstämme in dieser Region, die mit 1000 m über dem Meeresspiegel, während des ganzen Jahres ein kühles Klima bietet.

Während der Woche können Sie hier die Stille und Schönheit der Region auf einer Wanderung erleben. Jeden Samstag findet ein Markt statt, auf diesem Markt gibt es alles, was das Herz begehrt. Sie entdecken die weiteren kleinen Dörfer rund um Sapa, die sich tadellos der landschaftlichen Idylle anpassen. (Achtung: Im Winter der kälteste Ort Vietnams. Mitte Dezember bis Mitte/Ende Februar sind Temperaturen um 0 Grad und dichter Nebel möglich.)

Individuelle Vietnam Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.