Golfparadies Vietnam

Sie sind leidenschaftlicher Golfspieler und möchten Ihrem Hobby auch auf Reisen nachgehen? Dann ist diese Reise wie gemacht für Sie. Sie reisen zu den besten und am schönsten angelegten Golfplätzen Vietnams. Mit Blick aufs Meer oder inmitten einer tropischen Anlage können Sie an Ihrem Handicap arbeiten. Doch nicht nur die sensationellen Golfplätze werden Ihr Herz höher schlagen lassen. Natürlich lassen Sie sich auch die kulturellen Schönheiten Vietnams nicht entgehen. Das charmante Hanoi durchstreifen Sie ebenso wie das quirlige Saigon. Sie lernen das malerische Hafenstädtchen Hoi An kennen und spazieren vorbei an kaiserlichen Gräbern in Hue. Und während Sie durch die berühmte Halong-Bucht und das fruchtbare Mekong-Delta schippern, können Sie sich einfach zurücklehnen und genießen. Sie übernachten in erstklassigen Hotels mit exklusivem Service, die kaum Wünsche unerfüllt lassen. Brechen Sie auf – das Golfparadies Vietnam erwartet Sie!

Karte, Golfparadies Vietnam, Vietnam Golfreise

Reiseinformationen

Reiseverlauf

16 Tage
Hanoi – Halong Bucht – Hanoi – Hue – Hoi An – Danang – Saigon – Mekong Delta – Saigon

Ihre persönlichen Specials

  • Sicherheit und Flexibilität durch eine private Reiseleitung und Chauffeur
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels der Extraklasse mit viel Privatsphäre
  • Persönlicher Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Golfen Sie auf den schönsten Plätzen des Landes
  • Lernen Sie Vietnams facettenreiche Hauptstadt kennen
  • Stimmungsvolle Kreuzfahrt in der malerischen Halong-Bucht
  • Meistern Sie Golfplätze mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen
  • Erkunden Sie die alte Kaiserstadt Hue mit dem Fahrrad und dem Boot
  • Besuchen Sie das pittoreske Kaufmannsstädtchen Hoi An
  • Erleben Sie die spektakuläre A&O Show in Saigon
  • Malerische Kreuzfahrt durch das Mekong-Delta
Straßenszene, Hanoi, Vietnam Golfreise
1. Tag Ankunft in Vietnam & erste Orientierungstour durch Hanoi

Willkommen in Vietnam! Am Flughafen von Hanoi werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Im exklusiven Sofitel Legend Metropole fühlen Sie sich in die Kolonialzeit zurück versetzt. Die „Grande Dame“ von Hanoi versprüht den Charme längst vergangener Zeiten. Das elegante Haus im französischen Kolonialstil liegt mitten im historischen Stadtzentrum und ist somit der ideale Ausgangspunkt für Ihre Besichtigungen in der Hauptstadt Vietnams. Ein luxuriöses Spa mit Pool sowie mehrere sehr gute Restaurants bieten Entspannung und Genuss nach dem Sightseeing. Ein erster Orientierungsspaziergang (wahlweise können Sie dazu auch eine Spazierfahrt in einer landestypischen Fahrradrikscha unternehmen) führt Sie durch die Altstadt von Hanoi, dem „Viertel der 36 Gassen“. Mit ihren von Bäumen gesäumten Alleen, der französischen Kolonialarchitektur, den friedlichen Seen und Pagoden bietet diese Stadt viele Highlights, von denen Sie die ersten heute schon sehen können. Übernachtung in Hanoi.

2. Tag Hanoi aus einem anderen Blickwinkel entdecken

Nach dem Frühstück werden Sie von einem Freiburger Journalisten und ehemaligen Restaurantbesitzer abgeholt, der seit mehreren Jahren in Hanoi lebt und sich bestens in der Stadt auskennt. Gemeinsam laufen Sie durch die historische Altstadt und erfahren dabei vieles über Politik, Religion und das soziale Miteinander der Vietnamesen in ihren schmalen Häusern. Tauchen Sie ein in ein Gewirr von alten, kleinen Gassen, das vermutlich in ganz Asien einzigartig ist. Wie lebt es sich hier? Was kaufen sich Vietnamesen zum Dessert auf dem Markt? Wie hoch sind die Grundstückspreise? Hier im Herzen Hanois erfahren Sie mehr über die vietnamesische Seele. Getreu dem vietnamesischen Motto, „das beste Essen gibt es auf der Straße““, probieren Sie ein traditionelles „Bun Cha“ (gegrillte Fleischbällchen in einer Fischsuppe mit vielen knackfrischen Kräutern und Salaten). Anschließend besuchen Sie das Militärmuseum mit einer 10-minütigen filmischen Vorführung des historischen Sieges der Vietnamesen über die Franzosen in Dien Bien Phu. Der Weg führt Sie auch vorbei am Mausoleum. Auf dem Ba Dinh Platz erhalten Sie einige Hintergrundinformationen zum Personenkult rund um „Onkel Ho“, warum er in einem Glassarg liegen muss. Von dort ist es nicht weit zum Literaturtempel. Übernachtung in Hanoi.

Einpfahlpagode, Hanoi, Vietnam Golfreise
King's Island Golf Resort, Vietnam Golfreise
3. Tag Golfen im Kings Island Mountain View
Ohne Reiseleitung

Nach einem stärkenden Frühstück brechen Sie auf zum 18-Loch King’s Island Golfplatz, dem ersten Golfplatz Nordvietnams. Der Platz liegt etwa 45 Kilometer von Hanoi entfernt an den Ufern des Reservoirs Dong Mo, im Schatten des Berges Ba Vi. Der 350 Hektar große King’s Island Golf Resort and Country Club zählt zu den landschaftlich schönsten Golf-Zielen des Landes. Nach dem Golf spielen kehren Sie am späten Nachmittag nach Hanoi zurück. Übernachtung in Hanoi.

4. Tag Kreuzfahrt durch das Weltnaturerbe der Halong Bucht

Heute wartet ein weiterer Höhepunkt auf Sie: eine Dschunken-Kreuzfahrt durch die atemberaubende Halong-Bucht. Genießen Sie während der Fahrt nach Halong den Anblick der landwirtschaftlichen Gebiete des Deltas des Roten Flusses. Sehen Sie Wasserbüffel bei der Arbeit und das alltägliche vietnamesische Leben. Fast 2.000 Inseln liegen in der Bucht, aus deren smaragdgrünem Wasser sich massive Felsformationen aus Kalkstein erheben. Der Ort hat es als Schauplatz bis nach Hollywood geschafft: Im James-Bond-Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“ aus dem Jahr 1974 geht der Agent hier auf Verbrecherjagd. Sie erleben die magische Stimmung in dieser malerischen Umgebung aber ganz entspannt. Gegen Mittag gehen Sie an Bord einer Dschunke, auf der Sie mit einem Willkommensdrink begrüßt werden. Anschließend gibt es einen Lunch mit frischen Meeresfrüchten an Bord, während Sie durch die zauberhafte Bucht fahren. Bei verschiedenen Landgängen können Sie die „Überraschungsgrotte“ erforschen oder einen schönen Rundumblick über die Szenerie genießen. Übernachtung an Bord der Dschunke.

Vogelperspektive, Halong Bucht, Vietnam Golfreise
Chi Linh Star and Golf Country Club, Hanoi, Vietnam Golfreise
5. Tag Golfen im Chi Linh Star and Golf Country Club
Ohne Reiseleitung

Wenn Sie zu den Frühaufstehern gehören, können Sie die zauberhafte Halong Bucht zur schönsten Tageszeit erleben: Die aufgehende Sonne bricht durch den Frühnebel und taucht die Bucht in ein magisches Licht. Wenn Sie möchten, können Sie bei ein paar Tai-Chi-Übungen Kraft für den Tag sammeln oder sich noch dem Ausflug des Schiffsprogramms anschließen. Während Sie in aller Ruhe frühstücken, cruisen Sie langsam wieder zurück gen Hafen. Am späten Vormittag haben Sie dann wieder festen Boden unter den Füßen. Auf dem Rückweg nach Hanoi können Sie im Chi Linh Star and Golf Country Club vor malerischer Kulisse noch eine Runde Golf einlegen. Nachdem Sie die 18 Löcher geschafft haben, kehren Sie zurück nach Hanoi. Übernachtung in Hanoi.

6. Tag Flug nach Zentralvietnam & charmantes La Residence Hotel & Spa

Lassen Sie den heutigen Tag ruhig angehen. Frühstücken Sie gemütlich oder drehen Sie noch eine Runde durch die Stadt, wo das Leben schon am frühen Morgen in regem Gange ist. Gegen Mittag werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen weiter nach Hue in Zentralvietnam. Der Name Hue bedeutet Harmonie: Anmutig spiegelt sich die Stadt im Parfüm-Fluss, träumt im Schatten alter Paläste und anderer kaiserlicher Gebäude. Als UNESCO-Weltkulturerbe zieht Hue mit seiner berühmten Zitadelle, den Palästen, Tempeln und den kaiserlichen Grüften, die von einer großen und faszinierenden Vergangenheit zeugen, jeden in seinen Bann. Sie werden bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel La Residence Hotel & Spa gebracht. Die Gestaltung des Hotels greift den Jugendstil des einstigen Gouverneurshauses in edlen Materialien und Formen auf. Mit großer Sorgfalt konnten der Charme, der Komfort und die Atmosphäre einer klassischen Kolonialvilla erhalten bleiben. Während jedes Zimmer alle modernen Annehmlichkeiten bietet, sind die vergangenen Tage in dem edlen Design und der Liebe zum Detail spürbar. Übernachtung in Hue.

Thien Mu Pagode, Hue, Vietnam Golfreise
7. Tag Zu Fuß, per Rad und Boot auf kaiserlichen Spuren durch Hue

Hue liegt idyllisch zwischen den Bergen und dem Meer. Seine Gärten, Seen und Kanäle wurden einst von Dichtern besungen – heute gehört es zum Weltkulturerbe der UNESCO. Vormittags besuchen Sie die berühmte kaiserliche Zitadelle, die sich am Ufer des Parfümflusses befindet. Der verbotenen Stadt in Peking nachempfunden, zeugt dieser Ort von der glanzvollen Vergangenheit Hues als Hauptstadt der Nguyen-Dynastie. Mit dem Fahrrad gelangen Sie entlang des Parfümflusses zur Thien-Mu-Pagode, einem buddhistischen Kloster aus dem Jahr 1601. Die Legende erzählt, dass man nachts auf diesem Hügel eine alte Frau fand, die ein langes, rotes Kleid und grüne Hosen trug und behauptete, dass dieser Ort einer Gottheit gehört und verlangte, dass im Namen jener eine Pagode gebaut werden müsse. Deswegen wird das Bauwerk "Die Pagode der alten Himmelsgöttin" genannt. Wenn möglich, geben Ihnen die hier lebenden Mönche gerne nähere Einblicke in ihr tägliches Leben und in ihren Glauben. Auf dem Weg zur Pagode machen Sie noch einen Stopp in einem der typischen Gartenhäuser, für die Hue berühmt ist. Diese Anlagen unterliegen präzisen geometrischen Vorgaben, um den Besuchern ein entspanntes Gefühl zu vermitteln. Dann bringt Sie eine Bootsfahrt zum Kaisergrab von Minh Mang – angelegt nach chinesischem Vorbild. Übernachtung in Hue.

8. Tag Golf spielen im Laguna Lang Co Golfclub
Ohne Reiseleitung

Über den landschaftlich beeindruckenden Wolkenpass fahren Sie weiter gen Süden. Bei gutem Wetter können Sie hier bis zur Küste sehen! Unterwegs stoppen Sie für eine weitere Runde Golf im Laguna Lang Co Golf Club, der erst im März 2013 eröffnet wurde. Gestaltet von Nick Faldo, liegt der Platz etwa eine Stunde nördlich von Danang, direkt am Meer und bietet damit eine beeindruckende Kulisse – mit einer leichten Brise müssen Sie hier rechnen. Der 18-Loch-Golfplatz ist gleichermaßen für erfahrene Spieler und für Anfänger geeignet. Anschließend erreichen Sie das exquisite Luxushotel Four Seasons The Nam Hai. Das Hotel bietet alles, was Sie brauchen, um den Alltag hinter sich zu lassen und das Hier und Jetzt in vollen Zügen zu genießen. In einem wunderschönen tropischen Garten eingebettet, erwartet Sie in den stilvollen Villen ein elegant-puristisches Design nach dem Feng Shui Prinzip. Zeitgenössische vietnamesische Kunstwerke und hochwertige Materialien sorgen für ein angenehmes Wohlfühl-Ambiente in den Villen. Genießen Sie Luxus und Komfort auf allerhöchstem Niveau. Erlesene Restaurants, ein sehr aufmerksamer Service, mehrere Pools und ein exzellenter Spa-Bereich lassen keine Wünsche offen. Übernachtung in Hoi An.

Laguna Lang Co Golfclub, Vietnam Golfreise
Four Seasons The Nam Hai Resort, Hoi An, Vietnam Golfreise
9. Tag Pittoreskes Hoi An entdecken & Auszeit am Meer

Das beschauliche Kaufmannsstädtchen Hoi An hat seinen alten Charme nie verloren. Urlauber fühlen das Leben der alten Kolonialzeit in fast jeder Gasse. Heute ist Hoi An UNESCO-Weltkulturerbe und die Altstadt ist autofreie Zone. Sie entdecken bei einer Stadtbesichtigung die malerische alte Hafenstadt, die im 16. Jahrhundert der bedeutendste Hafen in Vietnam war. Während Ihres Rundgangs besichtigen Sie unter anderem die Japanische Brücke, den chinesischen Tempel und das Haus von Phung Hung. Hoi An ist im Übrigen auch die Stadt der Schneider und Lampions – zumindest Letzteres werden Sie schnell selbst sehen, wenn Sie durch die Straßen flanieren. Den restlichen Tag haben Sie zu Ihrer freien Verfügung. Ein Bummel über lokale Märkte eignet sich zum Beispiel hervorragend, um einige Souvenirs für zu Hause zu erstehen,  machen Sie es sich in einem der vielen kleinen Restaurants und Cafés gemütlich oder genießen Sie Sonne, Strand und Meer und ein exklusives Spa in Ihrem Traumhotel. Übernachtung in Hoi An.

10.-11. Tag Golfen im Golfclub Montgomerie Links
Ohne Reiseleitung

Diese beiden Tage stehen ganz im Zeichen des Golfspiels auf dem Platz des Montgomerie Links Golfclubs Vietnam. Er liegt zwischen Danang und Hoi An und wurde vom achtmaligen Order-of-Merit und Ryder-Cup-Gewinner 2010, Colin Montgomerie, entworfen. Der Platz wird immer wieder als einer der elitärsten Golfplätze Asiens ausgezeichnet und fordert die besten Spieler der Welt heraus. Bestens geeignet und spielbar ist er auch für alle Spieler mit mittlerem und hohem Handicap. Übernachtung in Hoi An.

Montgomerie Links, Vietnam Golfreise
Straßenszene, Saigon, Vietnam Golfreise
12. Tag Flug nach Saigon & Citytour durch das quirlige Saigon

Sie fliegen weiter in den Süden nach Saigon. Moderne Hochhäuser stehen in der größten Stadt Vietnams Seite an Seite mit kolonialen Gebäuden und traditionellen Tempeln. Auf den Straßen knattert ein Heer aus Mopeds, zwischendrin fahren Fahrradrikschas. Junge Leute telefonieren mit ihren Handys, in den ruhigen Hinterhöfen beten Gläubige inmitten von Räucherstäbchenwolken. Lassen Sie diese Kontraste während ihrer ganztägigen Stadtbesichtigung auf sich wirken. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehört der Präsidentenpalast, das Kriegsmuseum, die Kathedrale Notre-Dame, das alte Saigon Post Office und das ehemalige Rathaus. Ihr Reiseleiter, den Sie am Flughafen von Saigon treffen, kann Ihnen allerhand erzählen. Anschließend werden Sie zu Ihrem exklusiven Luxushotel Park Hyatt gebracht, das unumstritten zu den Top-Adressen in Saigon zählt. Die Zimmer und Suiten sind im edlen, klassisch-französischen Kolonialstil eingerichtet und wurden 2015 umfassend renoviert. Die mehrfach ausgezeichneten Hotelrestaurants zählen zu den besten Restaurants in ganz Vietnam und sorgen für einen unvergesslichen kulinarischen Gaumenschmaus. Das elegante Park Hyatt verbindet Klasse mit höchstem Komfort, hervorragendem Service und bester Lage im Herzen der Stadt. Übernachtung in Saigon.

13. Tag Golfen im Long Thanh Golf Resort & Besuch der A&O Show

Atmen Sie tief durch und gönnen Sie sich eine Auszeit vom Stadttrubel in Saigon. Etwa eine Stunde von der Megacity entfernt liegt der 36-Loch-Golfplatz Long Thanh Golf Club. Auf dem 350 Hektar großen Areal können Sie zwischen Ihren Abschlägen den Blick über ein einmaliges Panorama schweifen lassen. Das Areal wurde von der weltweit renommierten Firma Golf Plan gestaltet – mit Palmengärten und Wasserfällen. 18 der 36 Löcher wurden auf einer Anhöhe angelegt und sind besonders herausfordernd, die restlichen können auch ambitionierte Neu-Golfer meistern. Für einen besonders stilvollen Ausklang dieses Abends sorgt der Besuch der A-O-Show in Saigon. Diese einzigartige Kunstform gibt in einer innovativen Symbiose aus Musik, Akrobatik und Effekten, die auch bekannt ist als „Neuer Zirkus“, einen Einblick in die Seele und das Kulturerbe der Vietnamesen. Übernachtung in Saigon.

Long Thanh Golf Resort, Vietnam Golfreise
Vietnam Golf & Country Club, Vietnam Golfreise
14. Tag Golfen im Vietnam Golf & Country Club
Ohne Reiseleitung

Ihr heutiges Ziel ist der Vietnam Golf & Country Club. Er ist der erste 36-Loch-Golfplatz des Landes, ca. eine knappe Stunde vom Zentrum Saigons entfernt. Das Areal musste nur geringfügig verändert werden, um als Golfplatz zu dienen – hier erleben Sie einen besonders natürlichen Golfgenuss. Anschließend kehren Sie nach Saigon zurück. Wie wäre es mit einem spektakulären Ausklang des Tages in einer der angesagtesten Bars in Saigon? Die exklusive Chill Skybar befindet sich in luftiger Höhe im 25. Stockwerk des AB Towers und ist der perfekte Ort für einen unvergesslichen Sundowner. Übernachtung in Saigon.

15. Tag Auszeit bei einer Kreuzfahrt im bezaubernden Mekong Delta

Der Mekong mit seinen Nebenarmen prägt die Landschaft im Süden Vietnams genau wie das Leben seiner Bewohner. Palmen wiegen im Wind, schwer hängen die Bananen an den Stauden. Wasserbüffel äsen an Flüssen, Frauen rudern durch enge Kanäle. Viele Menschen wohnen am oder auf dem Wasser und leben vom Fischfang. Andere bauen an Land Reis, Früchte und Gemüse an. Am Morgen fahren Sie in Richtung Cai Be, dem Ausgangsort für Ihre Kreuzfahrt mit der „Bassac“: der beste und bequemste Weg, um das Mekong-Delta zu erforschen. Während Ihnen zur Einstimmung  ein Willkommensgetränk gereicht wird, legt das Schiff langsam ab. Nach dem Mittagessen können Sie ein wenig an Deck entspannen, bevor Sie ein traditionelles Dorf besuchen. Hier erfahren Sie nicht nur mehr über die Arbeit auf den Obst-und Reisfeldern, sondern haben auch Gelegenheit, sich mit den Einheimischen auszutauschen und den besonderen Lebensstil im Delta kennenzulernen. Zurück an Bord bleibt noch etwas Zeit, den Tag bei einem Sundowner ausklingen zu lassen. Nach dem Abendessen geht die Bassac am schwimmenden Markt von Tra On für die Nacht vor Anker. Übernachtung auf dem Schiff.

Sonnenuntergang, Mekong Delta, Vietnam Golfreise
Schwimmender Markt, Cai Rang, Vietnam Golfreise
16. Tag Schwimmende Markt von Cai Rang & Abreise

Genießen Sie den Sonnenaufgang an Bord und stärken Sie sich mit einem ausgiebigen Frühstück. Das Schiff fährt währenddessen Richtung Can Tho und weiter zum schwimmenden Markt von Cai Rang. Die hier feilgebotenen Waren erkennen Sie übrigens an den Exemplaren, die an den Booten als Ausstellungstück von hohen Pfosten baumeln. Nicht nur Delikatessen jeder Art, auch Handwerkskunst wird angeboten. Nach einem ausführlichen Besuch des Marktes werden Sie mit einem kleinen Boot zum Pier von Ninh Kieu gebracht, von wo es dann zurück nach Saigon geht, wo Ihre Reise endet. Gerne unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag für eine anschließende Badeverlängerung zum Beispiel auf der Insel Phu Quoc oder Con Dao.

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Individuelle Vietnam Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.