Vietnamesische Pho Bo Suppe


Vietnamesische Pho Bo Suppe

Pho Bo Suppe - wirklich lecker! "Pho" sind Reisnudeln mit Fleischstückchen, die mit heißer Brühe übergossen werden. Schnittlauch und zahlreiche aromatische Zutaten geben dieser vietnamesischen Spezialität einen ganz besonderen Geschmack. Je nach Fleischart unterscheidet sich der Name der berühmtesten vietnamesischen Suppe. Die "Pho Bo" Suppe beinhaltet Rindfleisch, daher kommt das "Bo", die Vietnamesen essen die Suppe traditionell zum Frühstück. Diese schmackhafte Suppe ist nicht nur sättigend, sondern ebenso nährreich und gesund. Es gibt mehrere Rezepte der Pho Bo Suppe, aber die Grundlage ist überall identisch: Zu einer kräftigen aromatischen Brühe, die Reisnudeln und den Schnittlauch hinzugeben. Aber bei der Fleischart haben Sie die Qual der Wahl: vom Rindfleisch, Hühnerfleisch bis hin zu Garnelen können Sie alles hinzufügen was Ihr Herz begehrt. Auch bei den Gewürzen haben Sie freie Wahl: Basilikum / Pfefferminze / Koriander / Petersilie / Limetten / Sojasprossen / Hoisin-Sauce usw.

Mit dem folgenden Rezept einer klassischen Pho Bo Suppe lässt sich diese Spezialität ebenfalls sehr gut selbst zu Hause zubereiten:

Für die Brühe (für 2.5 L):

- 2 Rinderknochen
- 1 mittelgroße Zwiebel
- Ingwer (ca. 5 cm lang)
- 1 Würfelzucker
- 5 EL Fischsauce
- 2 Sternanise
- 1 Zimtstange
- 1 kleine Schachtel Kardamom
- 1/2 TL Korianderkörner
- 4 Gewürznelken schwarze Pfefferkörner

Für die Füllung:

- Reisnudeln (am besten spezielle Nudeln für Pho, aber man kann auch andere Reisnudeln verwenden, wie Tagliatelle) Rindfleisch (am besten zartes Fleisch)
- Schnittlauch
- Petersilie / Basilikum / Koriander / Pfefferminz / Limetten (nach Ihrer Wahl)


Bei der Zubereitung von "Pho Bo" ist zu beachten:

1. Die Zwiebeln und der Ingwer sind auf dem Herd zuzubereiten
2. Die Brühe sollte mindestens 3 Stunden gekocht werden (Die Vietnamesen kochen sie bis zu 12 Stunden).
3. Es ist am Besten, die Brühe vollständig abkühlen zu lassen (über Nacht in den Kühlschrank zu stellen und am Morgen das Fett abzuschöpfen.)

Jetzt gehts richtig los!

Das Fleisch im Ofen bei 230 Grad ca. 30 Minuten backen. Gleichzeitig die halbierten Zwiebeln und den Ingwer braten bis sie goldbraun sind. Die Rinderknochen in einen Topf legen, mit Wasser übergießen und zum Kochen bringen. Dazwischen den Schaum abschöpfen, 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Knochen unter warmem Wasser gründlich abwaschen, wieder in den leeren Topf legen, mit 2,5 Liter Wasser übergießen und zum Kochen bringen. Danach die Zwiebeln und den Ingwer hinzugeben. In der Pfanne die Gewürze (Kardamom, Zimt, Pfeffer, Koriander, Nelken, Sternanis) 2-3 Minuten anrösten. Gewürze, Würfelzucker und Fischsauce der Brühe hinzufügen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und unbedeckt 3 Stunden oder mehr kochen lassen. Dann rohes Rindfleisch (am besten, eingefrorenes) einer beliebigen Größe fein schneiden. Die Reisnudeln kochen, Petersilie und Schnittlauch feinhacken.

Die Zutaten in Schichten vorbereiten: Reisnudeln, Petersilie / Basilikum, Schnittlauch. Rohes Fleisch oben auflegen, und nun alles mit der kochenden Brühe übergießen.
Die Pho Bo Suppe kann mit zusätzlichen Zutaten verfeinert werden, die jeder selbst auswählen kann: in Viertel geschnittene Limetten, Pfefferminze, Basilikum, Sojasprossen, Paprika usw. 

Lassen Sie es sich schmecken!
 

Individuelle Vietnam Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.