Tollpatschige Bauern an Seilzügen


Tollpatschige Bauern an Seilzügen

Während Ihrer Vietnamreise können Sie eine weltweit  einzigartige Kunstform kennenlernen: das Wasserpuppentheater.

Ein Fischer kontrolliert ungeduldig seine Reuse, blickt immer wieder in die Öffnung – nichts. Dann endlich regt sich etwas, und tatsächlich: Ein Fisch zappelt in Gefangenschaft. Der Mann freut sich – zu früh: Schwupps schwimmt das Tier wieder munter in den Fluten und spritzt seinen Peiniger ordentlich nass. Solche Szenen können Vietnamreisende in Hanoi mitverfolgen, wenn Sie das Wasserpuppentheater besuchen. Die Puppenspieler stellen kurze und witzige Alltagsbegebenheiten aus dem vietnamesischen Landleben oder Szenen aus der Mythologie dar.

Wasserpuppentheater, Hanoi, Vietnam Rundreise

Die Themen kommen nicht von ungefähr, denn das Wasserpuppenspiel wurde von vietnamesischen Bauern erfunden. Es entstand im 11. Jahrhundert im Norden Vietnams, im Delta des Roten Flusses. Wenn die Bauern in der Regenzeit auf den überschwemmten Feldern nicht arbeiten konnten, wurde ihnen die Zeit lang – Abwechslung musste her. Diese fanden sie, indem sie Puppen auf dem Wasser tanzen ließen und ihren Alltag nachspielten. Neben Szenen aus dem Leben sind Mythen damals wie heute beliebt.

Besucher des Theaters, das nahe des Hoan-Kiem-Sees liegt, können hier zum Beispiel eine Legende sehen, die eng mit diesem bekannten See verknüpft ist. Sein Name bedeutet „See des zurückgegebenen Schwertes“. Hier soll eine Schildkröte gelebt haben, die einst einem König ein magisches Schwert lieh, mit dem er die Feinde Vietnams besiegen konnte. Auch anderen Fabeltieren werden die Besucher in Puppenform begegnen – zum Beispiel feuer- und wasserspeienden Drachen.

Eine Gruppe Wasserpuppen, Hanoi, Vietnam Rundreise

Untermalt wird das Ganze von einem Orchester, das links neben der Bühne – einem Wasserbecken – sitzt. Im Wasser, hinter einem Bambusvorhang verborgen, stehen die Spieler, die die Puppen mit Leben erfüllen. Das tun sie, indem sie die Figuren mit Stangen unterhalb der Wasseroberfläche bewegen und ihre Glieder über Seilzüge steuern. Die Wasserpuppen sind aus Feigenbaumholz,  können bis zu fünf Kilogramm wiegen und einen Meter groß sein. Dank einem Überzug aus Harzen und Lacken trotzen sie dem Wasser.

Für Ihre individuelle Vietnam Reise stehen Ihnen unsere Vietnam-Experten gerne zur Verfügung. Hier direkt anfragen. 
 

Individuelle Vietnam Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.